Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad
Sie sind hier: Startseite / Service / E-Mail


Inhaltsbereich

E-Mail

Informationen zum Benutzen der E-Maildienste

Webmail

Zum bequemen Zugriff auf die E-Mails bieten wir zwei Webclients an. Für die Anmeldung verwenden sie bitte die gesamte E-Mailadresse als Benutzername.

Roundcube: webmail.fs.lmu.de/roundcube
Squirrelmail: webmail.fs.lmu.de/squirrelmail

Client-Konfiguration

Ihr könnt eure Mailaccounts bei uns entweder mittels POP3 oder IMAP bei uns abrufen, meistens ist IMAP die bessere Wahl. Clients die es unterstützen (wie zum Beispiel Thunderbird) sollten die Konfiguration automatisch erledigen können.

Unsere Server unterstützen nur noch TLS keinerlei SSL mehr, dies sollten alle Clients unterstützen. Falls euer Client nur SSL unterstützt schaut euch bitte nach einem neuer Client um.

SMTP Postausgang

  • Server: smtp.fs.lmu.de
  • Port 587 mit STARTTLS (empfohlen) oder
  • Port 465 mit TLS
  • Username: komplette Emailadresse
  • Password: plain

IMAP Posteingang

  • Server: imap.fs.lmu.de
  • Port 143 mit STARTTLS (empfohlen) oder
  • Port 993 mit TLS
  • Username: komplette Emailadresse
  • Password: plain

POP3 Posteingang

  • Server: pop.fs.lmu.de
  • Port 110 mit STARTTLS (empfohlen) oder
  • Port 995 mit TLS
  • Username: komplette Emailadresse
  • Passwort: plain

Weiterleitung

Anstatt die E-Mails von unserem Server abzurufen können sie auch an eine andere Adresse weitergeleitet werden. Zum Konfigurieren der Weiterleitung können sie dieses Formular verwenden.

E-Mails filtern

E-Mails können, sofern sie nicht weitergeleitet werden, bereits auf dem Server gefiltert und zum Beispiel in Ordner verschoben werden. Als Filtersystem kommt sieve zum Einsatz, welche über managesieve konfiguriert werden können.

Zur Konfiguration ohne extra Software verwenden sie den Webmailer roundcube, wechseln über das Zahnrad oben rechts in die Einstellungen und wählen dann Filter aus.


Funktionsleiste

Servicebereich